Der Bewerbungsprozess

Bewerben Sie sich bis 31.07.2018 für den HR Innovation Award!
Teilnehmen können alle Unternehmen, die ein innovatives Produkt oder eine Dienstleistung in einer der Kategorien HR Software & Hardware, Training & Learning, Recruiting & Attraction und in der Sonderkategorie HR Transformation & Consulting nach der letztjährigen Zukunft Personal Europe in den Markt eingeführt haben.

Bewerbungsverfahren im Allgemeinen
In diesem Jahr erfolgt die Einreichnung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht per E-Mail, sondern mithilfe eines Online-Formulars. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Einzigartigkeit und Innovationskraft Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung gegenüber anderen Marktteilnehmern in den jeweiligen Kriterien hervorzuheben. Bewerbungen sind bis zum 31.07.2018 möglich. Nach erfolgreichem Eingang der Bewerbungsunterlagen per Online-Formular werden Sie bis zum 27.08.2018 über Ihren Erfolg informiert.

Vorbereitungen zur EinreichungIhrer Bewerbungsunterlagen
Im Online-Formular stehen Ihnen verschiedene Felder zur Verfügung, in denen Sie die Beschreibung Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung in Bezug auf die einzelnen Bewertungskriterien bestmöglich ausführen können. Klicken Sie sich gerne einmal zur Vorbereitung durch das Bewerbungs-Formular, um ein Gefühl für die Abfrage der Daten zu erhalten. Erst beim Absender des vollständig ausgefüllten Online-Formulars erfolgt die Bewerbung.

Einreichung Ihrer Bewerbungsuntelagen
Bitte bereiten Sie sich anhand des Informationsblattes so vor, dass Sie das Online-Formular in einem Zug vollständig ausfüllen können. Das Zwischenspeichern Ihrer in das Online-Formular eingegebenen Daten ist nicht möglich! Beachten Sie auch die Angaben zur maximalen Zeichenanzahl! Sie haben auch die Möglichkeit, zur weiteren Visualisierung Ihrer Einreichung Anhänge wie Produktskizzen oder Demonstrationen hochzuladen. Zulässig sind PDF- sowie JPEG-Formate bis max. 5MB. Nach erfolgreicher Absendung erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit allen von Ihnen angegebenen Daten.

Für Unternehmen, die auf der Zukunft Personal Europe ausstellen, ist die Teilnahme kostenlos. Alle weiteren Unternehmen haben eine einmalige Teilnahmegebühr von 290,00€ zu zahlen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der spring Messe Management GmbH oder der Unternehmen der Jury-Mitglieder.


Wir freuen uns auf Ihre Einreichung und stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung.

Vergabe

Die Bewertung Ihrer Einreichungen erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren durch eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Anfang September tagt das Gremium in einer offiziellen Sitzung, berät über die Einreichungen und kürt die Finalisten und Sieger der einzelnen Kategorien. Wir informieren Sie rechtzeitig, ob Sie mit Ihrer Einreichung erfolgreich waren.  

Im Anschluss erhalten alle Finalisten eine Einladung zur feierlichen Award-Verleihung im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Zukunft Personal Europe in Köln. Außerdem müssen alle Finalisten vor der Verleihung u.a. ein Factsheet über das Unternehmen, ein Video von 30 Sekunden, Ihr Logo und die Inhalte für Social Media einreichen. Genauere Informationen werden entsprechend bekannt gegeben.

In der Keynote Arena, der Main Stage der Zukunft Personal Europe, werden die Sieger der einzelnen Kategorien offiziell bekannt gegeben. Ein hochkarätiges Begleitprogramm mit renommierten Speakern machen die exklusive Verleihung des HR Innovation Award zum Top-Event.

Jury