Der Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsfrist für den HR Innovation Award 2017 ist abgelaufen. Ab Mai 2018 finden Sie hier nähere Informationen zum HR Innovation Award 2018.

Sollten Sie Fragen haben, dann können Sie uns unter info @ hr-innovationaward.com kontaktieren.

Bewertungskriterien

Der Sieger des HR Innovation Award wird anhand eines fundierten Bewertungskatalogs gekürt. Dabei sind Innovationsgrad, Grad des Alleinstellungsmerkmals und Qualität der eingereichten HR-Lösung das wichtigste Kriterium und fließen am stärksten in die Bewertung ein. Weitere Aspekte sind das Marktpotenzial sowie Nutzen und Relevanz für die HR-Branche. Das Preis-Leistungsverhältnis, inklusive Wirtschaftlichkeit sowie die Implementierungszeit werden ebenfalls beurteilt. Außerdem wird eine wissenschaftliche Grundlage mit einbezogen.

Vergabe

Die Bewertung Ihrer Einreichungen erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren durch eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Anfang September 2017 tagt das Gremium in einer offiziellen Sitzung, berät über die Einreichungen und kürt die Finalisten und Sieger der einzelnen Kategorien. Bis spätestens 8. September 2017 informieren wir Sie, ob Sie mit Ihrer Einreichung erfolgreich waren.  

Im Anschluss erhalten alle Finalisten eine Einladung zur feierlichen Award-Verleihung im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Zukunft Personal in Köln. In der Keynote Arena, der Main Stage der Zukunft Personal, werden die Sieger der einzelnen Kategorien offiziell bekannt gegeben. Ein hochkarätiges Begleitprogramm mit renommierten Speakern machen die exklusive Verleihung des HR Innovation Award zum Top-Event.